Fachgebiet Energietransport und -speicherung
Hochspannungstechnik und EMV

Abteilung Elektrotechnik und Informationstechnik

Fakultät für Ingenieurwissenschaften
 
Nach DIN EN ISO IEC 17025 akkreditiertes Prüflabor (DAkkS PL-12057-01)
 
Home
Team
Studium
Lehrveranstaltungen
Lernplattform Moodle
Anmeldung zu Praktika
Forschung im Fachgebiet
Forschungsschwerpunkt
  Energy and Resource Engineering
Download
 
Prüfdienstleistungen
Technologietransfer
Labor-Server
Intranet
 
 
Alumni Ingenieur­wissenschaften
Förderverein Ingenieur­wissenschaften
 


Technische Daten der Prüflabore

Großes Hochspannungslabor

- Abmessungen (L/B/H)

20 x 20 x 16 m

- Wechselspannung

800 kV / 2 A

- Gleichspannung

1200 kV

- Stoßspannung

2400 kV

- TE-Grundstörpegel

< 1 pC

Kleines Hochspannungslabor

- Wechselspannung

200 kV

- TE-Grundstörpegel

< 0,1 pC

Heizeinrichtungen

- 6 Heiztrafos

3000 A / 10 V

- 3 Regeltrafos

170 A / 230 V

einsetzbar für ein- und dreiphasige Heizwechsel- prüfungen

» Download Infoblatt   

Kontakt


Daniel Ketel, M.Sc.
Fon: +49 203 37 93789
Mail: daniel.ketel <at> uni-due.de

Akkreditiertes Prüflabor für Hochspannungsprüfungen

Durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 unter der Registrierungsnummer D-PL-12057-01 akkreditiertes Prüflabor für den Bereich Hochspannungsprüfungen.

» Akkreditierungsurkunde
» Anlage zur Akkreditierungsurkunde

Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage aufgeführten Akkreditierungsumfang.

Beispiele bereits erfolgreich durchgeführter Tests

  • Prüfungen an kapazitiven und ohmschen Spannungsteilern

  • RIV-Messungen an Freileitungsarmaturen wie Koronaringen, Abspannketten etc. auch unter Beregnung

  • Typprüfungen (dielektrischer Teil) an VPE-Kabeln und deren Garnituren entspr. IEC 60840, IEC 62067 und IEC 63026 mit ein- und dreiphasigen Heizsystemen

  • Entwicklungsprüfungen an Komponenten von gasisolierten Schaltanlagen, Kabeln und Kabelgarnituren für Mittel- und Hochspannung

  • Hochspannungs-Typprüfungen an leistungselektronischen Komponenten von SVC-Systemen

Lehrstuhlinhaber:
  Prof. Dr.-Ing. Holger Hirsch

Postanschrift:
  Universität Duisburg-Essen
  Fakultät IW/ETS
  Bismarckstr. 81
  47057 Duisburg


Telefon Sekretariat:
  +49 (0) 203 37 93373

Telefax:
  +49 (0) 203 37 92833

E-Mail:
- info <at> ets.uni-due.de

Büroräume:
- Campus Duisburg, Bereich B
- Gebäude BE, 1. Etage

Laborgebäude:
- Campus Duisburg, Bereich B
- Gebäude BD


Anfahrt:
- Campusplan B
- Campusplan B  (Druckversion)
- Anreise per Bahn oder Flugzeug